Simmerath: Weltgebetstag: Bahamas aus anderem Blickwinkel betrachten

Simmerath: Weltgebetstag: Bahamas aus anderem Blickwinkel betrachten

In der Pfarrkirche Simmerath findet am Weltgebetstag, Freitag, 6. März, um 19 Uhr ein Wortgottesdienst mit anschließender Begegnung im Pfarrheim statt. Das diesjährige Land des Weltgebetstages sind die Bahamas, das Thema lautet: „Begreift ihr meine Liebe?“

Das Vorbereitungsteam Simmerath lädt auch in diesem Jahr zum Weltgebetstag am ersten Freitag im März ein. Der Weltgebetstag ist ökumenisch, offen für jeden und lässt andere Kulturen begegnen. Er bietet die Möglichkeit, solidarisch mit Menschen auf der ganzen Welt auf Missstände aufmerksam zu machen und aktiv etwas dagegen zu tun.

In diesem Jahr werden die Bahamas näher gebracht. Auf den ersten Blick sieht man türkisblaues Wasser, weiße Sandstrände, Palmen, bunte Häuschen, tropische Früchte, Wärme und Sonne. Ein anderer Blickwinkel zeigt sich jedoch, dass die Menschen oftmals nur den Eindruck erwecken, dass es ihnen gut geht — tatsächlich kämpfen sie jeden Tag aufs Neue ums Überleben.

Frauen von den Bahamas haben eine Gebetsordnung erstellt, die mit eindrucksvollen Beispielen zeigt, wie durch einen Perspektivwechsel — einen anderen Blickwinkel-Menschen in schwierigen Lebenssituationen Hilfe und Liebe erfahren.

Mehr von Aachener Zeitung