Konzen: Weg frei für neuen Kindergarten am Feuerbach

Konzen: Weg frei für neuen Kindergarten am Feuerbach

Am Feuerbach in Konzen soll ein neues Kindergartengebäude entstehen. Ein Hindernis dafür hat jetzt der Bau- und Planungsausschuss der Stadt Monschau aus dem Weg geräumt und sich einstimmig für die Änderung des Bebauungsplans ausgesprochen.

Die Festsetzungen des Bebauungsplans aus dem Jahr 1998 sahen dort Erweiterungsflächen für den Friedhof und ein Wohngebiet vor, dass durch einen Fußweg zum Friedhof geteilt würde. So wären dort nur die Errichtung eines Einzelhauses und von etwa vier Doppelhäusern möglich gewesen.

Aufgrund des „engen Gestaltungsspielraums“ seien verschiedene geplante Vorhaben auf dieser Fläche nie umgesetzt worden, und die fußläufige Erschließung der Friedhofserweiterungsflächen sei aus heutiger Sicht nicht mehr erforderlich, hatte die Verwaltung in der Vorlage für die Sitzung geschrieben. Insofern könne durch eine Rücknahme beziehungsweise Lockerung der Festsetzungen des Bebauungsplans „die Möglichkeit für die Umsetzung von zeitgemäßen Bebauungsvorhaben, auch des geplanten Kindergartengebäudes, geschaffen werden“.

Das neue Kindergartengebäude wird von der Städteregion Aachen als Jugendhilfeträger gebaut und soll zum Kindergartenjahr 2018/19 bezugsfertig sein.

(ag)
Mehr von Aachener Zeitung