1. Lokales
  2. Eifel

Wasserabgabe aus Talsperren auf Maximalabgabe erhöht

Kostenpflichtiger Inhalt: Jetzt 60 Kubikmeter pro Sekunde : Wasserabgabe aus Talsperren auf Maximalabgabe erhöht

Der Wasserverband Eifel-Rur (WVER) hat die bereits am vergangenen Freitag auf 40 Kubikmeter pro Sekunde erhöhte Abgabe aus dem Talsperrensystem auf die Maximalabgabe von 60 Kubikmetern pro Sekunde gesteigert.

Am tmgsaaS arnwe edi ssfüeZlu in das mpTrryasenetsesl in der tSepiz fau 215 utrkmebiKe opr kueenSd hcolhs.eghtnelc

eiD gEnhurhö dre agAbeb ufa ied gleanszuese Mglmaaabieabx sti crrhde,erliof mu ienne tusiEna in ied os nentnagen wärhrsaoctsmuehscuzHe uz vdrnhrien,e os sads lneetlueve itreewe leefneRläg guefamnnemo nreewd nnöken und rde utrfalUen üshztetcg ebtilb. Duchr ide hröhete bgbaeA nkan se uz Aguuneenurfs edr Rru in ied hrölhceibd tseegnftleeg eeeibrtmÜewgseugshmncb em.knom

uZ egWohbencinn nsid dei eüslsfZu ni dsa Trasyesrtepsnlem ewired fau 85 rKmeebkuti gennksu.e iDe aMeaabgbxaiml dwir vhrisctaluihcso ibs dEne erd oehcW rn.daenua