Kalterherberg: Wandertag in ganz Deutschland

Kalterherberg: Wandertag in ganz Deutschland

Erstmalig in diesem Jahr zeigt der Tag des Wanderns am Samstag, 14. Mai — an diesem Datum wurde 1883 der Deutsche Wanderverband gegründet — , bundesweit die Vielfalt des Wanderns. Außerdem rückt das Engagement der Mitglieder im Deutschen Wanderverband an diesem Tag in den Mittelpunkt der Öffentlichkeit.

Wegepflege und Naturschutz, Kultur- und Heimatpflege, Wanderhütten, Sport, die Förderung von Familie, Jugend und Schulen sowie nicht zuletzt Gesundheit — Stichworte, die am Tag des Wanderns mit Leben gefüllt werden.

Dies geschieht anhand von rund 200 Veranstaltungen, die Wandervereine aus ganz Deutschland in allen 16 Bundesländern am Tag des Wanderns unter dem Motto „Dem Wandern in seiner Vielfalt eine Stimme geben“ auf die Beine stellen.

Auch in der Stadt Monschau hat sich der Eifelverein Kalterherberg eine schöne Wanderung zum Tag des Wanderns einfallen lassen: durch Täler und über Höhen, durch das Wehebachtal und über den Kalvarienberg zurück.

Nach der Wanderung kehren die Wanderer in einem Hofcafé ein. Treffpunkt für die Wanderung: 11 Uhr Wanderparkplatz in Kalterherberg, Bahnhofstraße 1. Die Wanderstrecke ist acht Kilometer lang, Schwierigkeitsgrad: leicht. Um Anmeldung unter der Telefonnummer 02472/ 2379 wird gebeten.

Zum Tag des Wanderns hat der Deutsche Wanderverband auch eine Internet-Seite eingerichtet, auf der Interessierte die Veranstaltungen in ihrer Region auf einer interaktiven Karte finden können.

Mehr von Aachener Zeitung