1. Lokales
  2. Eifel

Zum Welttag des Buches: Vorlesestunde im „Eulennest“

Zum Welttag des Buches : Vorlesestunde im „Eulennest“

Im Jahr 1995 erklärte die Unesco den 23. April zum „Welttag des Buches“, dem weltweiten Feiertag für das Lesen, für Bücher und für die Rechte der Autoren.

Rund um diesen Tag erhalten über 750.000 Schüler in Deutschland kostenlos das Welttagsbuch „Ich schenk dir eine Geschichte“ – als Kampagne zur Leseförderung für Kinder der 4. und 5. Klassen.

Im „Eulennest“, der Bücherei der Grundschule Imgenbroich-Konzen, lasen kurz nach den Osterferien (weil der Weltbuchtag diesmal in die Ferien fiel) mit der Monschauer Bürgermeisterin Margareta Ritter und Micha Kreitz vom Förderverein der Stadtbücherei Monschau zwei prominente Vorleser den Viertklässlern die ersten Kapitel des diesjährigen Buchs „Der geheime Kontinent“ vor und machten die Kinder damit neugierig, das Buch am Nachmittag weiterzulesen.

Der Fantasyroman handelt von den Freunden Tim und Meike, die während einer Klassenfahrt von dem verborgenen Erdteil und einem gefräßigen Drachen Siegfried erfahren. Gnadenlos verschlingt dieser all diejenigen Geschichten, die in unserer Welt in Büchern stehen. Gemeinsam mit dem geflügelten Pferd Peggy folgen Tim und Meike dem Hilferuf der fantastischen Welt...