Vossenack: (Vor)Weihnachtliche Veranstaltungen in Vossenack

Vossenack: (Vor)Weihnachtliche Veranstaltungen in Vossenack

Ins Palazzo Puppazzi des Kloster-Kultur-Kellers in Vossenack wird zu verschiedenen Puppenspielen eingeladen. Das Marionettentheater De Strippkes Trekker spielt am Sonntag, 3. Dezember, 16 Uhr, „Alles aus, Herr Nikolaus?“.

Geeignet ist das Stück für Kinder ab fünf Jahren, der Eintritt beträgt 5 Euro. Wiederholt wird dies am Dienstag, 5. Dezember, 19 Uhr. Nikolaus bereitet sich wie in jedem Jahr auf Weihnachten vor. Doch diesmal stößt er auf unerwartete Probleme. Ob der Nikolaus die Schwierigkeiten bewältigen wird? Die kindgerechte und fantasievolle Geschichte schrieb Angelika Pauels aus Aachen.

Fühner und Schädlich

In die Klosterkirche der Franziskaner wird am Samstag, 9. Dezember, 20 Uhr, zu einem Konzert eingeladen. Der Eintritt beträgt für Kinder und Jugendliche 12,50 Euro. Es wird empfohlen, sich ein Sitzkissen mitzubringen. Unter dem Motto „Musik bei Kerzenschein“ spielen der Aachener Organist Marco Fühner und der Kölner Trompeter Martin Schädlich feierliche und besinnliche Musik für Trompete und Orgel. Mit Stücken wie Rheinbergers verträumter Cantilène op. 148,2 oder Telemanns farbenreichem Concerto in f-Moll laden sie ihr Publikum ein, sich in die Musik zu vertiefen und eine wohltuende Stunde zu verbringen.

Ideal für Oma, Opa, Enkel

Eine Inszenierung für die ganze Familie, um nach dem Weihnachtstrubel ein wenig Ruhe zu bekommen, wird am Mittwoch, 27. Dezember, um 14.30 und um 16 Uhr mit „Der kleine Bär und die lange kalte Winternacht“ angeboten — ein Seifenblasen-Figurentheater, ideal für Großeltern mit ihren Enkelkindern, geeignet für Kinder ab drei Jahren. Der Eintritt beträgt 5 Euro. Eisig sind die Nächte im Dezember. Dem kleinen Bären kommt es vor wie eine einzige, lange, kalte Winternacht. Die will er vertreiben, aber es klappt nicht. Da fällt dem alten Bären etwas Bemerkenswertes ein.

Kartenbestellung unter Telefon 02429/30853 oder über www.klosterkulturkeller.de (E-Mail) sowie direkt bei Babalu-Ronig, Im Unterdorf 4, Hürtgenwald-Vossenack.