1. Lokales
  2. Eifel

Simmerath: Von der Polizei gestoppt: Mit über 150 km/h durch die Eifel

Simmerath : Von der Polizei gestoppt: Mit über 150 km/h durch die Eifel

Immer wieder kommt es in der Nordeifel zu teils schweren Verkehrsunfällen. So auch vor fast genau einem Jahr. Damals kam es auf der Jägerhausstraße (B 399) zwischen Lammersdorf und Raffelsbrand zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Ein 27- jährige Motorradfahrer kam hierbei zu Tode, als ein Pkw mit seinem Motorrad kollidierte.

leochS nefUllä nud ide gäeifhnu sknühhbesdGieicciewengurtginetsr nsid edr Gndur rad,üf ssad dei hAenrace oleiziP ißmlgäereg eietezgl nnlelKtroo im icBehre rde Eeifl ufrdchrtü.h Die eaasureghßrstäJ tgeörh uz den en,tSrekc dei ide zeliiPo odsebsren mi siVeir a.ht

mA obeiwhtaMtcnd lfei edn lenldneooinrretk tmBneae ieb ierne slcehno detinsoGcoikekewlrlsihtgn afu dre B 939 ien hri-eäj3gr2 uhtaAferor vateign fau; sealtenl edr erlnteaub 07 lmteeKroi rop Snteud arw re mti 517 mk/h n.ustwgeer nhI wrrteeat nnu nei ldegußB ovn rebü 1000 roEu udn ien etvrbFhora vno reenherm t.Mneaon