Roetgen: Vielharmonischer Chor Roetgen spendet für „Haus für Flüchtlinge“

Roetgen : Vielharmonischer Chor Roetgen spendet für „Haus für Flüchtlinge“

Pünktlich zu Weihnachten erreichte ein Scheck in Höhe von 523,57 Euro den Verein „Roetgen hilft Menschen in Not e.V.“ Im Namen des Vielharmonischen Chores Roetgen überreichte dessen Sprecher, Ludger Pötter, die Spende. Vor wenigen Wochen nutze der Chor sein Jahresabschlusskonzert, um Spenden für das „Haus für Menschen in Not“ an der Pilgerbornstraße zu sammeln.

Die Einrichtung war am 15. September feierlich eröffnet worden. Der Vorsitzende des Vereins, Bernhard Müller, zeigte sich dankbar: „Wir möchten gerne einen Spielplatz für die Kinder des Hauses und der gesamten Nachbarschaft bauen. Integration funktioniert vor allem über Kinder.“ „Wir als Chor waren beeindruckt von der Leistung der Roetgener. Nicht die Politik, sondern Menschen haben hier eine enorme Leistung vollbracht“, sagte Pötter.

Vor wenigen Wochen nutze der Chor sein Jahresabschlusskonzert, um Spenden für den Verein „Haus für Flüchtlinge“ an der Pilgerbornstraße zu sammeln. Die Einrichtung war am 15. September feierlich eröffnet worden. Der Vorsitzende des Vereins, Bernhard Müller, zeigte sich dankbar: „Wir möchten gerne einen Spielplatz für die Kinder des Hauses und der gesamten Nachbarschaft bauen. Integration funktioniert vor allem über Kinder.“

Ludger Pötter übergab gerne den Scheck: „Wir als Chor waren beeindruckt von der Leistung der Roetgener. Nicht die Politik, sondern Menschen haben hier eine enorme Leistung vollbracht.“

(kfr)