1. Lokales
  2. Eifel

Kesternich: Vielfach-Blutspender vom DRK Kesternich geehrt

Kesternich : Vielfach-Blutspender vom DRK Kesternich geehrt

Ein Trio hat zusammen schon 175 Liter kostbaren Blutes zum Segen seiner Mitmenschen freiwillig und unentgeltlich gespendet: Nun empfingen die 70-jährige Klara Siebertz aus Kesternich, Edmund Johnen (65) aus Strauch und der Rurberger Willi Bongard (62) Lob und Anerkennung für ihren selbstlosen Einsatz.

Georg Simon vom DRK- Institut Breitscheid war nach Kesternich gekommen, um im dortigen Sportheim, zusammen mit der Blutspenden- Koordinatorin des Monschauer Roten Kreuzes, Lucie Kell und dem Arzt Kristian Kallenbach, Klara Siebertz für ihre 100. sowie Edmund Johnen und Willi Bongard für deren bereits 125. Spende mit einem Präsent zu danken.

Alle drei Vielfach-Spender bereuen ihr Engagement nicht, im Gegenteil. Sie würden jederzeit wieder, versichern sie wie aus einem Mund, mit ihren gemeinnützigen Taten beginnen.