1. Lokales
  2. Eifel

Roetgen: Vermessungsbüro gibt Aufschluss über die „verdächtigen Beobachtungen“

Kostenpflichtiger Inhalt: Roetgen : Vermessungsbüro gibt Aufschluss über die „verdächtigen Beobachtungen“

Für reichlich Aufregung hat die Feststellung eines Roetgener Bürgers gesorgt, dass sein Haus an der Faulenbruchstraße von einer Person aufgesucht worden sei, die sich als Mitarbeiter der Gemeinde ausgegeben und unter fadenscheinigen Behauptungen Untersuchungen an dem Haus vorgenommen habe.

aNch errsneu trsBegutetiachrtn aht sihc eininwcshz ine snerüVbouemgssr ieb edr eGdnimee Rtoeegn eegedtm.l eiessD ebha mi nRamhe der uPlangn inese tsruaepoBjke ied rbuKatu edr dnesebteneh nbaBugue sartfes.

uDhacrus bahe red tVeetrerr sed oBsür ebi tetrneBe red cerüutskGnd ggl,nkletie csih lrtgoles,vet nde guHrnedinrt nreise ätteTikig lärterk dun hnitc ueat,bhetp re ise von red mdeGeeni doer nerei imelctnha Dtsenet.seill Dsei rdweu erd eGniemde lgtiee.timt