Vereinsjugendtag des FC Imgenbroich

Vereinsjugendtag des FC Imgenbroich : Viele Angebote für Kinder und Jugendliche

Im Gegensatz zu den Vorjahren erfuhr der Vereinsjugendtag des FC Imgenbroich im Sportheim diesmal einen sehr guten Besucherzuspruch. Ein Grund dafür war sicherlich auch die Tatsache, dass die Kinder und Jugendlichen bei einer Verlosung in den Genuss von drei Eintrittskarten für Lasertag in der Kalterherberger Vereinshalle sowie von drei Eisgutscheinen kamen.

Nach den Ausführungen von Jugendleiter Thomas Moeris nehmen derzeit 50 Kinder und Jugendliche des FC Imgenbroich gemeinsam mit den Aktiven aus den anderen Vereinen des Stadtgebietes Monschau (mit Ausnahme des TV Konzen) unter dem Vereinsnamen TuRa Monschau am Spielbetrieb teil. Insgesamt laufen 185 jugendliche Akteure aus den sechs Vereinen in 13 Jugendmannschaften dem runden Leder hinterher. Die anwesenden Jugendbetreuer Gerd Bings (C2-Junioren), Thorben Rokitta (D2-Junioren), Markus Kremer (E2-Junioren) und Dirk Theissen (Bambini-Junioren) berichteten über Aktivitäten aus den Reihen ihrer Mannschaften. Der stellvertretende Jugendleiter Björn Schmitz wies auf einen Trainerlehrgang für Junioren-Betreuer zur Erlangung der C-Lizenz hin. Der Lehrgang findet in der Zeit zwischen dem 30. Oktober 2019 und dem 3. Februar 2020 statt. 20 Personen sollten als Mindestteilnehmerzahl dem Lehrgang beiwohnen. Die Teilnehmer sollten bei Ablegung der Prüfung zumindest das 16. Lebensjahr vollendet haben.

Unter der Leitung von Beem Esser trainiert die Kindertanzgruppe „All Weather Girls“ dienstags von 17.30 bis 18.30 Uhr im Sportheim. Die ungewöhnliche Namensgebung basiert auf einem Auftritt der Sieben- bis 13-Jährigen bei einem FC-21-Zeltlager, als diese auf einer nassen Wiese ihren Tanz in Gummistiefeln absolvierten.

Das Mitmach-Tanzen für die Altersgruppe der Drei- bis Siebenjährigen steht unter der Leitung von Sandra und Sabrina Ruf sowie Lisa Merkens. Jeden Donnerstag von 17 bis 18 Uhr treffen sich Kinder zum Turnen. Die Kinder, die Spaß an den Bewegungen haben, werden von Sabrina, Sandra und Janna Ruf, Aline Thoma, Lisa Merkens sowie Andrea Franzen betreut.

Die Tischtennisabteilung bietet freitags zwischen 17.30 und 18.45 Uhr unter der Leitung von Arthur Bierganz ein Kinder- und Jugendtraining an. Interessierte Eltern und Großeltern sind hierbei ebenfalls willkommen.

Die Bogenarten Recurve, Compound, Lang- sowie Blankbogen bietet der Bogensportclub Monschauer Land, der in den FC Imgenbroich integriert werden soll, den Kindern und Jugendlichen samstags in der Zeit zwischen 16.30 und 18 Uhr am Imgenbroicher Sportplatzgelände an.

Zu einer besonderen Aktivität der Jugendabteilung des FC Imgenbroich neben den üblichen Veranstaltungen wie Zeltlager, Sportwochenende und Fußballcamp zählte der Besuch des Länderspiels der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Saudi-Arabien in Leverkusen.

Die Belange der Jugendlichen des FC Imgenbroich werden zukünftig Magnus Schmitz und Glendi Nuzi vertreten. Sie wurden unter den wahlberechtigten Elf- bis 18-Jährigen einstimmig gewählt. Jugendleiter Thomas Moeris vermeldete der Versammlung, dass das Zeltlager auf Rulert (14. bis 16. Juni), das Sportwochenende (5. bis 7. Juli) und das FC-21-Fußball-Camp (19. bis 22. August) bereits terminiert wurden.

Der FC Imgenbroich feiert 2021 sein 100-jähriges Bestehen. Hierzu werden die ersten Vorbereitungen schon in diesem Monat anlaufen.

(ame)
Mehr von Aachener Zeitung