1. Lokales
  2. Eifel

Mont Rigi: Vennstraße wird wieder für den Verkehr freigegeben

Mont Rigi : Vennstraße wird wieder für den Verkehr freigegeben

Nach monatelanger Sperrung wegen Bauarbeiten wird die Vennstraße in Ostbelgien am Freitag wieder für den Verkehr geöffnet.

Im Nachmittag des Freitags soll die Nationalstraße N676 zwischen Sourbrodt und Mont-Rigi in Ostbelgien wieder für den Verkehr freigegeben werden. Das meldet das Eupener Grenzecho. Monatelang war die Vennstraße wegen Straßenbauarbeiten gesperrt. Das brachte umfangreiche Umwege für Autofahrer mit sich.

Die Kreuzung N676/N647 in Sourbrodt wurde im Rahmen der Maßnahme zu einem Kreisverkehr umgestaltet. Das fünf Kilometer lange Teilstück in Richtung Mont-Rigi ist komplett saniert und ausgebaut worden. Die Kreuzung der N68 aus Richtung Malmedy mit der N676 Richtung Botrange wurde ebenfalls in einen Kreisverkehr umgewandelt.

Allerdings sind weitere Restarbeiten an der Vennstraße insbesondere im Bereich der Bankette erforderlich, für die jedoch keine Vollsperrung mehr erforderlich sei. Dann werde der Verkehr mit Baustellenampeln oder mit verengter Fahrbahn geregelt.