Monschau: Venngasthof erneut als fahrradfreundlicher Gastgeber ausgezeichnet

Monschau: Venngasthof erneut als fahrradfreundlicher Gastgeber ausgezeichnet

Die Region Aachen verfügt über ein sicheres und gut ausgebautes Radroutensystem, das mit einer wegweisenden Beschilderung ausgestattet ist. Die bloße Existenz eines solchen Radroutensystems reicht allerdings nicht aus, um eine fahrradfreundliche Radregion zu werden.

Auch die touristischen Leistungsträger aus dem Hotel- und Gastronomiegewerbe müssen sich an den Wünschen und Bedürfnissen von Radtouristen orientieren, damit diese sich in der Region willkommen fühlen. Seit 2013 werden in der Kategorie „Gastgeber“ Hotel — und Gastronomiebetriebe ausgezeichnet, die auf die Bedürfnisse von Radtouristen in der Region eingehen.

Die Preisverleihung fand jetzt im Aachener Rathaus statt und wurde vorgenommen durch Aachens Oberbürgermeister Marcel Philipp. Zum zweiten Mal wurde dabei auch der Venngasthof Zur Buche aus Mützenich ausgewählt — Besitzerin Angelika Stollenwerk nahm die Urkunde im Beisein von Mützenichs Ortsvorsteherin Jacqueline Huppertz freudig aus der Hand des OB entgegen.

Mehr von Aachener Zeitung