1. Lokales
  2. Eifel

Partei geht neue Wege: UWG Simmerath sucht Bürgermeisterkandidat per Ausschreibung

Partei geht neue Wege : UWG Simmerath sucht Bürgermeisterkandidat per Ausschreibung

Die Unabhängige Wählergemeinschaft Simmerath geht außergewöhnliche, neue Wege: Sie sucht einen Spitzenkandidaten für die Bürgermeisterwahl per öffentlicher Stellenanzeige.

Die Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG) Simmerath wagt ein Experiment. Für die kommende Kommunalwahl sucht sie einen Spitzenkandidaten für die Bürgermeisterwahl per öffentlicher Stellenanzeige.

Reinhold Köller, Vorsitzender der UWG Simmerath, erklärt, wie es zu der Entscheidung kam: „Wir sind zutiefst davon überzeugt, dass eine Wahl nur dann eine Wahl ist, wenn die Bürger auch wirklich eine Wahl haben.“ Deshalb sei man bestrebt, auch einen unabhängigen Kandidaten ins Rennen um die Wahl zum Simmerather Bürgermeister am 13. September zu schicken.

Jüngst beschloss die Mitgliederversammlung deshalb, die Kandidatur für das Amt des Bürgermeisters in der Gemeinde Simmerath überörtlich auszuschreiben. Hierbei dienten die guten Erfahrungen mit der Ausschreibung der Kandidatur aus anderen Gemeinden, zum Beispiel eines Parteienbündnisses in Hürtgenwald, als Vorbild. „Die UWG ist davon überzeugt, dass es hervorragende Kandidaten auch über die Gemeindegrenzen hinaus gibt, die in der Gemeinde neue Akzente ohne parteipolitische Zwänge zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger unser Gemeinde setzen können“, sagt Köller.

Wunsch der UWG sei es, eine Persönlichkeit für das Amt des Bürgermeisters in Simmerath zu begeistern, die die wirtschaftlichen und finanziellen Grundlagen der Gemeinde sichert, sie zu einer ökologisch und wirtschaftlich nachhaltigen Gemeinde weiterentwickelt und die sozialen und kulturellen Lebensbedingungen stetig verbessert.

Auch sollte der neue Bürgermeister sein Amt überparteilich wahrnehmen, die Arbeit der Verwaltung transparenter gestalten und die Bürger mehr in die Entscheidungen der Gemeinde einbinden.

Bewerbungen könnenbis zum 28. April 2020 per Mail reinhold.koeller@uwg-simmerath.de gesandt werden.

(red)