Ursache unklar: Fahrer kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Verkehrsunfall in Simmerath : Autofahrer stirbt bei Zusammenstoß

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos ist ein 64-jähriger Autofahrer am Montagmorgen ums Leben gekommen. Die Unfallursache ist bislang unklar.

Der Unfall ereignete sich gegen 8.05 auf der Kammerbruchstraße in Simmerath. Laut Angaben der Polizei kam der Pkw des Mannes, der in Fahrtrichtung Simmerath-Zentrum unterwegs war, in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und kollidierte auf der Gegenfahrbahn mit dem Wagen eines 42-jährigen Fahrers; er wurde bei dem Unfall verletzt. Zur genauen Schwere der Verletzungen liegen der Polizei derzeit keine Informationen vor.

Die Kammerbruchstraße musste für die Dauer der polizeilichen Maßnahmen gesperrt werden. Ein Gutachter wurde zur Unfallaufnahme hinzugezogen. Beide beteiligten Pkw wurden zur Beweis- und Spurensicherung beschlagnahmt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand könnte ein medizinischer Notfall des 64-Jährigen den Unfall verursacht haben. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern an.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung