Imgenbroich: Unternehmen der Region vernetzen

Imgenbroich: Unternehmen der Region vernetzen

„zwEIFELlos gewinnbringend” - unter diesem Motto sind alle interessierten Unternehmer am Mittwoch, 29. April, nach Monschau eingeladen. Die Veranstaltung findet von 17 bis 20 Uhr bei der Caritas-Behindertenwerk GmbH, Am Handwerkerzentrum 13, in Imgenbroich statt.

Unternehmen wie die Caritas-Behindertenwerk GmbH, die Gemeinnützigen Westeifel Werke GmbH der Lebenshilfen Bitburg-Prüm-Daun und die C.A. Picard GmbH aus der Eifel lassen sich dabei in die Karten schauen, bieten Unternehmensbesichtigungen an und erläutern, wie regionale Kooperationen erfolgreich funktionieren. Zudem gibt es ausreichend Gelegenheit, persönlich mit anderen teilnehmenden Unternehmern in Kontakt zu treten, um einen Mehrwert für das eigene Unternehmen anzustoßen.

Wer als Unternehmer an sicher „gewinnbringenden” Kontaktaufnahmen zu anderen regionalen Unternehmern interessiert ist, sollte sich die Veranstaltungen „zwEIFELlos” am heutigen Abend nicht entgehen lassen.

Veranstalter ist die Zukunftsinitiative Eifel in Zusammenarbeit mit der Caritas-Behindertenwerk GmbH (Monschau-Imgenbroich), dem Präzisionshersteller C.A. Picard GmbH (Monschau-Imgenbroich) und der Gemeinnützigen Westeifel Werke GmbH der Lebenshilfe Bitburg-Daun-Prüm.

Insbesondere ist es ein Anliegen der Akteure im Handlungsfeld, durch den Aufbau regionaler Unternehmensnetzwerke ein Forum für Gespräche zu technischen, personalwirtschaftlichen und regionalspezifischen Themen zu schaffen.

Mehr von Aachener Zeitung