Eifel: Überholmanöver auf Himmelsleiter endet im Straßengraben

Eifel: Überholmanöver auf Himmelsleiter endet im Straßengraben

Ein Autofahrer ist am Sonntag kurz vor 10 Uhr bei einem Unfall auf der B258 zwischen Relais Königsberg und Roetgen leicht verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte der Mann kurz hinter Relais Königsberg zu einem Überholmanöver angesetzt.

<

p class="text">

Nach Angaben der Polizei geriet das Fahrzeug dabei ins Rutschen und kam von der Fahrbahn ab. Andere Personen sollen an dem Unfall nicht beteiligt gewesen sein. Die Straße wurde kurzzeitig gesperrt. Der Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Ein Autofahrer ist am Sonntagmorgen von der Himmelsleiter abgekommen und im Straßengraben gelandet. Foto: psm
Mehr von Aachener Zeitung