Höfen: TV Höfen bei Meisterschaften erfolgreich

Höfen: TV Höfen bei Meisterschaften erfolgreich

Die jungen und alten Athleten des TV Höfen blicken auf erfolgreiche Wettkämpfe zurück. Viele junge Talente sicherten sich einen Platz auf dem Treppchen bei den Kreismeisterschaften. Auch die Senioren des TV zeigten erfolgreiche Leistungen.

Bei der Einzel-Kreismeisterschaft der Schüler in Dürwiß nahmen am Ende Mai vier Kinder des TV Höfen erfolgreich teil. Maren Mertens, elf Jahre, wurde Doppel-Kreismeisterin im Ballwurf und im Weitsprung. Im 50-Meter-Lauf kam sie auf den dritten Platz. Pauline Schiffer, Nina Scheen und Michel Breuer kamen bei den Zwölf- bis 13-Jährigen mit persönlichen Bestleistungen in die Endkämpfe.

Auch die Senioren des TV Höfen sind erfolgreich unterwegs. Ferdi Kirch siegte bei Meisterschaften in Essen, Aachen und Gladbeck im 100-, 200- und 400-Meter-Lauf sowie im Hochsprung. Erich Braun siegte in Gladbeck im Kugelstoß und Speerwurf. Rudi Rader wurde in Aachen Regiomeister über 100 Meter. Als Nächstes stehen hier die Nordrhein-Meisterschaften an.

Am Samstag, 4. Juni, finden in Höfen die offenen Vereinsmeisterschaften im Dreikampf statt. Hierzu sind alle Sportler eingeladen. Ab 14 Uhr können die Jüngsten (bis 2005 geboren) ihre Talente zeigen. Um 16 Uhr starten alle anderen in den Wettkampf: ab 2004 Geborene, Jugendliche, Erwachsene und Senioren. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde. Verpflegung wird vor Ort angeboten.

Mehr von Aachener Zeitung