Monschau: Treppauf, treppab: Monschaus Altstadt von oben erleben

Monschau: Treppauf, treppab: Monschaus Altstadt von oben erleben

Am Sonntag, 26. Februar, heißt es zum achten Mal „Start frei” zum Monschauer Treppenlauf. Während des etwa dreistündigen Laufes geht es mit insgesamt 1000 Höhenmetern stetig auf und ab. So kann die Altstadt aus vielen schönen Blickwinkeln immer wieder von oben bestaunt werden. Je nach Wetterlage werden möglichst alle Steigungen einbezogen.

Als Voraussetzung sollten die Teilnehmer über eine gute Ausdauer verfügen sowie Spaß am gemütlichen Laufen in der Gruppe haben. Wer es zu dieser frühen Jahreszeit noch etwas ruhiger angehen möchte, kann auch eine „Light- Version” mit circa 600 Höhenmetern wählen.

Der Treppenlauf ist kein Wettkampf, sondern das Motto lautet: „Dabei sein ist alles”. Gestartet wird um 9 Uhr am bewachten Parkplatz der Tura Monschau an der Flora. Die Teilnahme ist kostenfrei und erfolgt auf eigene Gefahr. Es wird gebeten, sich unter laufteam.konzen@yahoo.de oder bei Helmut Hoff, unter der Telefonnummer 02472-4551 anzumelden.

Mehr von Aachener Zeitung