Nordeifel: Tourismus NRW berichtet aus der Eifel

Nordeifel: Tourismus NRW berichtet aus der Eifel

Eine Ausgabe des Social-Media-Formats „#DeinNRW live“ von Tourismus NRW führt am Donnerstag, 26. November, in die Eifel.

Zwei Mitarbeiterinnen des Landesverbandes reisen in die Region und berichten von ihrer Tour live in sozialen Medien. Auf dem Programm der #DeinNRWlive-Tour stehen dann der Besuch des Dorfes Mützenich, das den Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ gewonnen hatte, sowie die Besichtigung des Ausstellungs- und Bildungszentrums Vogelsang IP bei Schleiden-Gemünd und des Archäologischen Landschaftsparks in Nettersheim.

Außerdem nehmen die Mitarbeiterinnen des Tourismusverbands an einer Greifvogelvorführung im Wildgehege Hellenthal teil und besuchen das Freilichtmuseum Kommern. Über ihre Erlebnisse und Eindrücke an den einzelnen Stationen berichten die Mitarbeiterinnen live auf Twitter, Facebook und Instagram.

Ziel des #DeinNRW live-Projekts von Tourismus NRW ist es, in sozialen Medien die touristischen Highlights der nordrhein-westfälischen Regionen vorzustellen und weitere Fans und Follower für das Reiseland Nordrhein-Westfalen zu gewinnen.

Vor der Reise in die Eifel hat Tourismus NRW die Aktion bereits in Aachen, im Bergischen Städtedreieck, in Münster und im Münsterland, am Niederrhein, im Rhein-Erft-Kreis, im Ruhrgebiet, in Siegerland-Wittgenstein sowie im Teutoburger Wald durchgeführt.

Eindrücke der bisherigen Touren finden sich unter www.facebook.com/DeinNRW. Die Tour durch die Eifel kann gesammelt über die Internetseite www.nrw-tourismus.de/deinnrw sowie über den Hashtag #DeinNRW auf allen drei sozialen Medien verfolgt werden.

Mehr von Aachener Zeitung