Monschau: Torjagd auf der Haag: 37 Teams beim Jugendturnier

Monschau: Torjagd auf der Haag: 37 Teams beim Jugendturnier

Die Jugendspielgemeinschaft Höfen/Rohren/Kalterherberg war am vergangenen Wochenende in der Sporthalle der Hauptschule in Monschau Gastgeber von 7 Turnieren in den Altersklassen B, C, D1, D2, E, F und Bambini. 4 Turnier-Erfolge bei den B-, D1-, D2- und Bambini-Junioren gingen dabei alleine auf das Konto des Gastgebers.

Die C-Junioren der Spielgemeinschaft Schöneseiffen/Dreiborn/Herhahn I, die E-Junioren des KFC Amel II und die F-Junioren der Spielgemeinschaft Monschau/Mützenich/Imgenbroich sicherten sich in den übrigen Altersklassen die vorderen Plätze.

Betreuer der einzelnen Jugendabteilungen sowie A-Jugendliche leiteten die Begegnungen der 7 Turniere. Für das leibliche Wohl von Besuchern und Akteuren war ausreichend gesorgt. Eltern der jugendlichen Kicker der Spielgemeinschaft sowie die Volleyball-Mädchen des TV Höfen halfen in der Cafeteria. Lederbälle, Medaillen, Süßigkeiten und Getränkegutscheine wurden bei den Siegerehrungen verteilt. Nach dem Austragungsmodus Jeder gegen jeden sicherten sich die B-Junioren der SG Höfen/Rohren/Kalterherberg I mit 19:5 Toren und 13 Punkten den Turniersieg vor der SG Schöneseiffen/Dreiborn (13:5/11), der SG Höfen/Rohren/Kalterherberg II (15:10/7), der SG Rott/Roetgen (7:13/4), der SG Monschau/Mützenich/Imgenbroich (5:11/4) und der SG Eicherscheid/Konzen (6:21/3).

Erst in der letzten Partie wurde der Sieger des C-Junioren-Turnieres ermittelt. Die SG Schöneseiffen/Dreiborn/Herhahn I, die das Turnier letztlich mit 12:2 Toren und 10 Punkten für sich entscheiden konnte, besiegte die zweite Mannschaft der SG Höfen/Rohren/Kalterherberg II deutlich mit 5:0. Die SG Höfen/Rohren/Kalterherberg II (10:8/9), die SG Höfen/Rohren/ Kalterherberg I (9:8/7), die SG Monschau/Mützenich/Imgenbroich (6:9/3) und die SG Schöneseiffen/Dreiborn/Herhahn II (0:10/ohne Punktgewinn) rangierten auf den Plätzen 2 bis 5.

Die Spielgemeinschaft Höfen/Rohren/Kalterherberg I konnte bei den D1-Junioren mit einer Bilanz von 9:3 Toren und 12 Punkten den Turniersieg unter Dach und Fach bringen. Lediglich der TuS Schmidt (9:6/9) konnte noch mit dem Turniersieger mithalten. Abgeschlagen landeten die SG Eicherscheid/Konzen (2:3/4), die SG Höfen/Rohren/Kalterherberg II (5:7/3) und die SG Schöneseiffen/Dreiborn (4:10/1) auf den übrigen Plätzen.

Das D2-Junioren-Turnier wurde mit Hin- und Rückspiel ausgetragen. 18:7 Tore und 16 Punkte reichten der SG Höfen/Rohren/Kalterherberg zum ersten Platz. Der 2. Platz ging an den SV Nordeifel, der 12:9 Tore und 13 Punkte auf seinem Konto verbuchen konnte. Abgeschlagen folgten der KFC Amel (8:14/3) und die SG Schöneseiffen/Dreiborn (6:14/3). 6 Mannschaften ermittelten nach dem Austragungsmodus Jeder gegen jeden den Turniersieger und die nächstplatzierten Teams bei den E-Junioren. Die beiden Teams des KFC Amel dominierten das Turnier. Die zweite Mannschaft (14:5/15) feierte den Turniersieg; die Erste (20:4/12 ) folgte dahinter. Die SG Höfen/Rohren/Kalterherberg I (8:9/7 ), die SG Monschau/Mützenich/Imgenbroich (4:5/5), die SG Schöneseiffen/Dreiborn (5:12/2) und die SG Höfen/Rohren/Kalterherberg II (1:17/1 ) komplettierten das Teilnehmerfeld.

Mit 4 Siegen und einem Torverhältnis von 13:2 überzeugten die F-Junioren der Spielgemeinschaft Monschau/Mützenich/Imgenbroich. Sie verwiesen die SG Schöneseiffen/Dreiborn I (4:6/5), den KFC Amel (3:5/5), die SG Schöneseiffen/Dreiborn II (6:8/3) und die SG Höfen/Rohren/Kalterherberg (5:10/2 ) auf die übrigen Plätze. Die Abschlusstabelle des Bambini-Turnieres lautete wie folgt: 1. SG Höfen/Rohren/Kalterherberg I 12:0 Tore/12 Punkte, 2. SG Schöneseiffen/Dreiborn 7:3/7 , 3. SG Höfen/Rohren/Kalterherberg II 5:3/7 Punkte, 4. SG Monschau/Mützenich/Imgenbroich 0:7/1, 5. TV Konzen 0:11/1

(ame)