Köln: Tödliches Manöver: 17-Jährige von Straßenbahn in Köln überrollt

Köln: Tödliches Manöver: 17-Jährige von Straßenbahn in Köln überrollt

Beim Klettern über die Kupplung zwischen zwei Straßenbahnwagen in Köln ist am Montagabend ein Mädchen aus Hürtgenwald überrollt worden.

Die 17-Jährige sei beim Anfahren der Bahn gestürzt und unter einen Waggon gefallen, sagte ein Polizeisprecher. Sie erlag ihren lebensgefährlichen Verletzungen.

Die junge Frau wollte vermutlich schnell eine andere Bahn erreichen und den Weg abkürzen, wie der Beamte mutmaßte.

Der Sprecher warnte vor waghalsigen Kletteraktionen an Straßenbahnwagen.

Mehr von Aachener Zeitung