Konzen: Theaterspaß für Groß und Klein

Konzen: Theaterspaß für Groß und Klein

Das Amt für Kinder, Jugend und Familienberatung des Kreises Aachen stellt in Zusammenarbeit mit dem Landgasthof „Achim und Elke” der Familie Huppertz in Konzen die neue Kindertheaterreihe für die kommende Spielzeit vor.

Für 2009 sind wiederum sieben Veranstaltungen vorgesehen, die sich an Familien, Kindergärten und Grundschulen mit Kindern im Alter ab 4 bzw. 5 Jahre richten. Die Veranstaltungen finden jeweils donnerstags um 15 Uhr im Saal in Konzen, Trierer Straße 49, statt. Die Aufführungen dauern ca. 60 Minuten.

Das Veranstaltungsteam hat nach Sichtung mehrerer Angebote und Vorberatungen wieder ein abwechslungsreiches Programm im Spannungsfeld von Schauspiel, Figurentheater, Musik, Clownstheater und Mitmachaktionen zusammengestellt, das nicht nur für Kinder, sondern für die ganze Familie präsentiert wird.

Los gehts am Donnerstag, 29. Januar, um 15 Uhr mit dem Trotz-Alledem-Theater aus Bielefeld und dem Stück „Ferien mit Papa” - ein neues abenteuerlustiges Kinderstück von Erwin Grosche mit Musik von Antje Wenzel für Kinder ab 5 Jahren.

Herr Rose fährt zum ersten Mal seit Jahren mit seiner Tochter Leonie in die Ferien. Und das auch noch ganz alleine! Dabei hat er eigentlich gar keine Zeit, denn er leitet ein Reisebüro. Aber „versprochen ist versprochen” und so geht die Reise los. Ihr Ziel ist Flensburg, wo Herr Rose einen Boxkampf gucken will.

Von Anfang an steht die Reise unter keinem guten Stern. Herr Rose telefoniert ständig mit seinem Reisebüro, Leonie hat keine Lust auf den Boxkampf, sie geraten in den unvermeidlichen Ferienstau und dann ist auch noch der Handyempfang unterbrochen! Der alltägliche Wahnsinn schlägt gnadenlos zu. Am Ende muss Herr Rose lernen mit seiner Tochter Leonie unter freiem Himmel zu überleben.

Der Eintrittspreis beträgt 3,50 Euro. Die Reihe kann in begrenzter Anzahl auch als Abonnement gebucht werden. Abo-Bestellungen (Familienabo 37 Euro, Einzelabo 15 Euro), Kartenreservierungen, oder Anfragen können an Christine Skrabal (Kreis Aachen) gerichtet werden, 0241/5198-2556, E-Mail: Christine-Skrabal@kreis-aachen.de.

Dort sind auch die neuen Kindertheaterjahresprogrammhefte kostenlos erhältlich. Eine Kartenreservierung für größere Gruppen wird grundsätzlich empfohlen, da häufig Zuschauerbegrenzungen vorgegeben sind.

Mehr von Aachener Zeitung