Rohren: Theater in Rohren: Holdertruppe im Endspurt

Rohren: Theater in Rohren: Holdertruppe im Endspurt

Alle Zeichen stehen dieser Tage auf Arbeit bei der Holdertruppe aus Rohren. Das Bühnenbild wird Ende der Woche aufgebaut. Dann können die letzten Proben endlich auf der kompletten Bühne laufen.

Die Vorfreude und die Probenerfahrungen sind Inspiration pur. Die Gruppe ist fleißig dabei, sämtliche Ideen zum Stück mit einzuarbeiten, damit das Publikum ein Bühnenbild mit vielen Details aus der „Wellnessfarm und dem Liebeswahn“ zu sehen bekommt. Die Schauspieler fühlen sich immer wohler und genießen die Annehmlichkeiten der „Wellnessfarm“ bereits bei den Proben. Entspannungs-Techniken, Fitness und Gesichtsmasken gehören im Augenblick zum festen Bestandteil des Ensembles. Nur die speziellen Getränke des Stückes heben sie sich für später auf, damit niemand vorher dem „Liebeswahn“ verfällt.

Garantiert amüsante Theaterabende stehen im Rohrener Festsaal an. Viele Karten für die Aufführungen am 11. und 12. sowie am 20. April, jeweils um 19.30 Uhr, im Festsaal Hermanns in Rohren, wurden bereits verkauft. Die noch freien Karten können unter Telefon 02472/7968 oder Telefon 017778406907 bestellt und reserviert werden.

Mehr von Aachener Zeitung