TC Roetgen mehrfach vor schwierigen Aufgaben

Tennis : TC Roetgen mehrfach vor schwierigen Aufgaben

Nach dem mühsam erkämpften 4:2-Sieg am vergangenen Pfingstwochenende beim Stolberger SV waren alle Juniorinnen nur noch happy. Jetzt kommt mit dem TV BW Hoengen II ein nicht zu unterschätzendes Team nach Roetgen.

Das bisher gezeigte Selbstbewusstsein der Roetgener Juniorinnen 18 lässt auf den nächsten Punktgewinn hoffen. Aufschlag ist am Samstag um 14.30 Uhr.

Die Junioren 18 spielen zeitgleich zu Hause gegen ESG Eschweiler. Konnten die Junioren zuletzt noch einen klaren Auswärtserfolg genießen, so ist nun wieder Konzentration angesagt. Die Chancen auf einen punktebringenden Ausgang sind vorhanden, sofern der Gegner nicht unterschätzt wird.

Der Sonntag gehört den Damen 40 ab 14.30 Uhr. Im Lokalduell trifft man auf das starke Damenteam vom TC Hertha Walheim. Die beiden bisherigen Unentschieden der Damen 40 festigten zwar das Selbstvertrauen ganz enorm, dennoch spielt hier die zur Verfügung stehende personelle Besetzung eine nicht unwesentliche Rolle. Mit dem Heimvorteil im Rücken bleibt ein Sieg das selbst gesteckte Ziel.

Die Zuschauer dürfen sich auf spannende Spiele freuen, denn gewinnen wollen alle.

Mehr von Aachener Zeitung