1. Lokales
  2. Eifel

Absage: Susanne Abel muss krankheitsbedingt bei Lit.Eifel passen

Absage : Susanne Abel muss krankheitsbedingt bei Lit.Eifel passen

Die Termine in Blankenheim und Steinfeld kann die Autorin nicht wahrnehmen. Sie werden auch in diesem Jahr nicht nachgeholt.

Der einprägsame Buchtitel „Stay away von Gretchen“ bekommt eine neue Bedeutung: Die Kölner Autorin Susanne Abel musste krankheitsbedingt ihre beiden Lesungen im Rahmen der Lit.Eifel absagen. Eine hätte am Sonntag im Eifelmuseum Blankenheim stattfinden sollen, die andere zwei Tage später im Kloster Steinfeld. Damit sind die lebendigen Begegnungen mit Gretchen und ihrer Erschafferin jetzt leider nicht möglich; die Termine können im Rahmen der diesjährigen Lesungs-Reihe nicht nachgeholt werden.

„Wir haben uns deshalb dafür entschieden, die schon gezahlten Eintrittsgelder zurückzuerstatten“, so Margareta Ritter, die Vorsitzende des Lit.Eifel e. V. Nähere Informationen, auch zu den noch ausstehenden Terminen zum Beispiel mit Doris Dörrie in Steinfeld am Montag, 24. Oktober, ab 19 Uhr, und mit Elke Heidenreich am Mittwoch, 16. November, ab 18.30 Uhr in Hellenthal, bekommt man unter Tel. 02486/78412 oder auf der Internetseite www.lit-eifel.de.

(red)