Monschau: Stöbern, tauschen, kaufen: Börse für Regionalliteratur in Monschau

Monschau: Stöbern, tauschen, kaufen: Börse für Regionalliteratur in Monschau

Die alljährliche Börse für Regionalliteratur findet diesmal am Samstag, 5. November, statt. Der Geschichtsverein des Monschauer Landes und die Stadtbücherei mit ihrem Förderverein laden dazu alle Interessierten ein.

Von 14.30 bis 16 Uhr kann man im Sitzungssaal des Monschauer Rathauses, Laufenstraße 42, vieles zum Thema Regionalliteratur finden. Heimatinteressierte können hier stöbern, tauschen, kaufen, selbst anbieten und natürlich auch fachsimpeln.

Es sind nicht nur Bücher im Angebot, sondern auch Postkarten, Fotos, hin und wieder auch Gemälde. Ein Besuch lohnt vor allen Dingen, wenn man etwas sucht, was es im öffentlichen Buchhandel nicht gegeben hat oder schon vergriffen ist.

Wer als Anbieter teilnehmen möchte, kann am 5. November ab 13.30 Uhr ins Rathaus kommen und seine Tauschobjekte aufbauen. Offizieller Einlass ist dann um 14.30 Uhr. Die bewährte Cafeteria befindet sich ebenfalls im Sitzungssaal.

Mehr von Aachener Zeitung