Nordeifel: Spirituelle Tour im Juni im Nationalpark Eifel

Nordeifel: Spirituelle Tour im Juni im Nationalpark Eifel

Aufbrechen! Den Rucksack schnüren und sich aufmachen, die sommerliche Natur des Nationalparks mit seiner Fülle an Kräutern und Blumen genießen! Zur Ruhe kommen, die Seele baumeln lassen, Schöpfung bewusst wahrnehmen und sich an ihr erfreuen. Heilung erfahren!

Zu einer spirituellen Tour vom 23. bis 25. Juni im Nationalpark Eifel lädt das Bistum Aachen ein. In einer Gruppe von etwa 15 Teilnehmern ist man täglich mit Tagesverpflegung im und am Nationalpark Eifel unterwegs. Die Tageswanderungen führen durch das malerische Rurtal und auf den neu errichteten barrierefreien Naturerkundungspfad „Der Wilde Weg“ im Kermeter. Das Tempo und die Wegstrecke werden so gewählt, dass alle gut mithalten können. Die Unterbringung ist in Einruhr in komfortablen Einzel- oder Doppelzimmern mit Dusche/WC.

„Spiritualität kann bedeuten, Gott in allen Dingen und besonders in der Natur zu suchen und zu finden“, heißt es in der Ankündigung der Tour. In diesem Sinne sachkundig angeleitet, werden heilende Kräuter bestimmt, Kräutertees und Salben zubereitet.

Anmeldung ist möglich bis Freitag, 2. Juni: Telefon 02444/ 5759987, E-Mail: georg.toporowsky@bistum-aachen.de.

Mehr von Aachener Zeitung