Monschau: „Spendencafeteria“: Mitarbeiter-Aktion des Real-Markts Monschau

Monschau: „Spendencafeteria“: Mitarbeiter-Aktion des Real-Markts Monschau

Die Kolleginnen und Kollegen des Real-SB-Warenhauses Monschau verkauften an einem Samstag im November im Rahmen ihrer „Spendencafeteria“ Kuchen und andere Backwaren — die deutliche Mehrzahl davon selbst gebacken — an die Kunden des Marktes.

Zweck der Aktion war, mit den gesamten Erlösen, wie im Vorjahr, die 1995 von Peter Borsdorff gegründete Initiative „Running for kids“ zu unterstützen, die Kindern der Region hilft, welche durch Behinderung, schwere Krankheit oder große Armut gehandicapt sind.

Nun durfte Geschäftsleiter Christof Meichelbeck Peter Borsdorff im Real-Markt Monschau persönlich begrüßen und ihm stellvertretend für seine Mannschaft die stolze Summe von 1330 Euro übergeben.

Peter Borsdorff bedankte sich herzlich für das Engagement und die Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Kundinnen und Kunden, die gesamtheitlich dafür gesorgt hatten, dass er diese Summe für seine Initiative in Empfang nehmen konnte. Christof Meichelbeck lobte ebenfalls sichtlich stolz den ehrenamtlichen sozialen Einsatz seiner Angestellten und dankte für die tolle Unterstützung seitens der Kunden.

Zur Verabschiedung versprach der Geschäftsleiter Peter Borsdorff, dass das Team des Monschauer Real-Marktes „Running for kids“ mit Sicherheit nicht zum letzten Mal unterstützt hat.