Eifel: Spaß an Bewegung beim Frühlingsturnen des TV Roetgen

Eifel: Spaß an Bewegung beim Frühlingsturnen des TV Roetgen

Die Turnkinder des TV Roetgen strahlten in ihren gelben Vereins-T-Shirts um die Wette. Zahlreiche Zuschauer bewunderten die vielen kleinen Hauptdarsteller beim Frühlingsturnen in der Turnhalle des TV Roetgen.

Die etwa 60 Turnkinder zwischen einem und zehn Jahren zeigten ein buntes und kurzweiliges Turnprogramm: Schon die Kleinsten waren mit Singspielen oder beim Bewegungsparcours eifrig dabei. Die Größeren zeigten Purzelbäume, Rollen und Räder, beeindruckten die Zuschauer mit Sprüngen vom Minitrampolin und über den großen Kasten und balancierten gekonnt über den Schwebebalken. Aufgelockert wurden die Turnvorführungen durch die Moderation von Wilfried Mertens sowie durch kreative Aufwärmspiele und schwungvolle tänzerische Darbietungen.

Spiel und Spaß an der Bewegung standen dabei eindeutig im Vordergrund der Veranstaltung. So war beim großen Finale Mitmachen angesagt. In diesem schönen Rahmen wurde Petra Beier die Ehrennadel für ihre langjährigen Verdienste als Übungsleiterin und unermüdliche Helferin im Bereich des Kinderturnens verliehen. Zum guten Schluss war bei Fleisch-, Gemüse- und Käse-Snacks, die der Roetgener Einzelhandel gespendet hatte, Zeit für Fragen, Anregungen und Wünsche.

Mehr von Aachener Zeitung