1. Lokales
  2. Eifel

Roetgen: Sonderpädagogik soll als Angebot erhalten bleiben

Kostenpflichtiger Inhalt: Roetgen : Sonderpädagogik soll als Angebot erhalten bleiben

Mit der Errichtung der Sekundarschule Nordeifel wird sich die Schullandschaft verändern. Dies betrifft auch die Förderschule Nordeifel in Eicherscheid, deren Struktur ebenfalls zu Debatte steht, da die neue Schulform ausdrücklich das Lernprinzip der Inklusion (das gleichberechtigte Lernen aller Schüler unabhängig von deren individuellen Fähigkeiten) anstrebt.

eiD Soegr um end cemhnölig eruslVt rde cuFdlöreesrh erhctba ni rde zntSgui esd Rngeoteer ucSassosusasezihl ttjez hcua e-eUWertrrtVG eainRr eWzlle zmu urdsu.Akc laFls dei cuerFrelöshd al,ewlgfe dewre se uahc ikeen tsaerepa haädseocrpiedgsnog rerFuöngd hmre egebn. rhDae sei es citwg,ih dass urz tnrhufaclAtuhge esd ngtsAoeeb Knmenezpntoeertz eethct,rri nden etlaisrhcsi hb,ttecrate so e,Wlezl sdni„ eneb hncti lale herclüS i.baulidre“crn

reD n,detaeiermG utaleet eid iieisemgtmn mnlEegufhp sde ,sAscseusush olls nun in esnrie hsänncet Sngtiuz nenei lAeplp rhieedvbn,aesc ssad huac cahn ctnuirigEnh dre Suuneashcldrke ied „noasthre eoäseogrgpiadchsdn rdregunFö in dre ledifoerN leteharn t“il.ebb