1. Lokales
  2. Eifel

Matinee mit Streichquartett: „Son d‘Aix“ spielt Mozart, Haydn und den „Offenbach- Cocktail“

Matinee mit Streichquartett : „Son d‘Aix“ spielt Mozart, Haydn und den „Offenbach- Cocktail“

Der Förderverein des Kirchenchors St. Johannes der Täufer Lammersdorf lädt zu einer Matinee am Sonntag, 30. September, um 11 Uhr in die Pfarrkirche St. Johannes der Täufer ein. Für den musikalischen Start in den Tag konnte „Son d’Aix“ gewonnen werden.

Das Streichquartett, 2015 gegründet, setzt sich zusammen aus den Musikern Andreas Illgner (1. Violine), Olja Kataran (2. Violine), Rebekka Zachner (Viola) und Márton Bereznai (Violoncello).

Liebe zur Kammermusik

Allen Musikern liegen die Gestaltungsmöglichkeiten im Genre der Kammermusik besonders am Herzen. Zum Repertoire gehören Werke von Haydn, Mozart, Beethoven und Dvorak bis hin zur Moderne.

„Son d‘Aix“ wird Wolfgang Amadeus Mozarts Streichquartett C-Dur KV 465, das sogenannte Dissonanzenquartett, aufführen. Weiterhin stehen das „Vogelquartett“ von Joseph Haydn op. 33 Nr. 3 und der „Offenbach-Cocktail“ von Wolfgang Birtel auf dem Programm.

Der Eintritt ist frei, um Spenden zugunsten des Fördervereins des Kirchenchors St. Johannes der Täufer Lammersdorf wird gebeten.