Simmerath: Sömmerter Sonnenfunken: Kraremann-Orden für Petra Nägler

Simmerath: Sömmerter Sonnenfunken: Kraremann-Orden für Petra Nägler

Auf der kleinen Sitzung der KG Sonnenfunken, die am Samstagabend im Saal Wilden stattfand, wurde nicht nur ein fantastisches Programm geboten, sondern die Sömmerter Sonnenfunken verliehen traditionell auch den Kraremann-Orden.

Das 16. Exemplar dieser Auszeichnung ging in diesem Jahr an eine Frau, die sich im Gefolge des Prinzenpaares befand und die bei Verkündung ihres Namens ihr Glück gar nicht fassen konnte: Die KG zeichnete Petra Nägler für ihre geleisteten Dienste zur Unterstützung des karnevalistischen Brauchtums aus.

Vorsitzender Stefan Haas hob in seiner Laudatio hervor, dass man mit Petra Nägler eine echte Karnevalistin auszeichne, die im Verein acht Jahre lang von 2007 bis 2015 als Jugendwartin tätig war. Haas: „Sie ist immer da, wenn es Arbeit gibt. Sie war zuständig für die Kostümverwaltung und -verteilung, Anlaufstelle für alle Nöte, Sorgen, Klagen und Probleme der Jugendlichen und deren Eltern.“

Ferner organisierte Nägler die Kindersitzungen, Ausflüge und übernimmt die Hallenorganisation. Um Mitternacht feierte das Publikum die Preisträgern auf der kleinen Sitzung dann zum zweiten Mal; Petra Nägler hatte Geburtstag.

(ho)