Simmerath: Sitzgruppe mit Schachbrett: Generationen-Platz für Simmerath

Simmerath: Sitzgruppe mit Schachbrett: Generationen-Platz für Simmerath

Vor zwei Jahren wurde erstmals über die Anlegung eines Generationen-Platzes in der Fuggerstraße beraten, um dem dortigen Spielplatz, der nicht immer für den ursprünglich gedachten Zweck genutzt wurde, ein neues Konzept zu geben. Ein Antrag auf „Förderung einer integrierten ländlichen Entwicklung“ wurde positiv beschieden, sodass knapp die Hälfte der Gesamtbaukosten in Höhe von 37.000 Euro (20.000 Euro trägt die Gemeinde) von der Bezirksregierung gefördert wird.

<

p class="text">

Diese teilte die Verwaltung jetzt im Tiefbauausschuss mit. Damit ist der Weg frei für den ersten Generationen-Spielplatz in der Gemeinde Simmerath. Noch in diesem Sommer soll mit den Arbeiten begonnen werden. Der Platz wird dann bereichert um ein Boccia/Boulefeld, eine Sitzgruppe mit integriertem Schachbrett und einen Fahrradparkplatz. Für die Maßnahme wurde ein Sponsor gewonnen, und das Jugendcafe Simmerath hat sich bereit erklärt, bei der Anfertigung der Schachspielplatten zu helfen.

(P. St.)
Mehr von Aachener Zeitung