1. Lokales
  2. Eifel
  3. Simmerath

Simmerath: Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt

Während eines Überholvorgangs : Motorradfahrer nach Unfall lebensgefährlich verletzt

Ein Motorradfahrer ist am Freitagabend nach einem Unfall mit einem Autofahrer in Simmerath-Witzerath schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. Der Bereich war vorübergehend gesperrt.

Nach Angaben der Polizei sei es um 17.44 Uhr zu einem Unfall auf der Monschauer Straße gekommen, auf den andere Verkehrsteilnehmer aufmerksam gemacht haben.

Nach dem derzeitigen Stand der Polizei fuhr ein 53-jährige Motorradfahrer in Richtung Strauch, als er bei einem Überholvorgang mit einem entgegenkommenden Auto eines 43-jährigen Mannes aus Simmerath kollidierte.

Während der Autofahrer unverletzt blieb, wurde der Motorradfahrer zur medizinischen Versorgung ins Uniklinikum gefahren. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 25.000 Euro, so die Polizei. Die Unfallstelle blieb bis 23 Uhr voll gesperrt.

(red/pol)