1. Lokales
  2. Eifel
  3. Simmerath

Rettungshubschrauber: Radfahrer stürzt Hang in der Eifel hinunter

Rettungshubschrauber : Radfahrer stürzt Hang in der Eifel hinunter

Ein Pedelec-Fahrer hat bei einem Unfall auf dem Eifelsteig schwere Verletzungen erlitten. Er stürzte einen Hang hinunter und blieb an einem Baum hängen.

Wie die Polizei berichtet, passierte der Unfall am Mittwochabend gegen 20 Uhr auf der Dedenborner Straße in Simmerath. Der 59-jährige Mann aus Monschau war zu diesem Zeitpunkt mit mehreren anderen Radfahrern auf dem Eifelsteig unterwegs. Laut Zeugen fuhr er über einen Stein und verlor so die Kontrolle über sein Pedelec.

Der Mann kam von der Straße ab, stürzte etwa 15 Meter einen Hang hinunter und blieb dort an einem Baum hängen. Höhenrettungskräfte der Berufsfeuerwehr und des Technischen Hilfswerks konnten den Mann bergen. Der Monschauer wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

(red/pol)