1. Lokales
  2. Eifel
  3. Simmerath

Großer Andrang : Ordnungsamt sperrt mehrere Straßen in Rurberg

Großer Andrang : Ordnungsamt sperrt mehrere Straßen in Rurberg

Am Samstagnachmittag hat das Ordnungsamt vereinzelt Straßen in Rurberg gesperrt, da ein großer Besucherandrang herrschte. Die Lage war laut einem Sprecher der Polizei Aachen unter Kontrolle, alles verlief ruhig.

Die sommerlichen Temperaturen trieben viele Besucher am Wochenende nach Rurberg. Mit dem hohen Andrang wurde gerechnet, weshalb das Ordnungsamt am Samstag verstärkt unterwegs war.

Am Samstagnachmittag war der Andrang so stark, dass das Ordnungsamt einige Straßen gesperrt hat. Die Unterstützung der Polizei Aachen war laut einem Sprecher nicht nötig. Die Lage vor Ort sei ruhig und unter Kontrolle gewesen.

Folgende Straßen sind vom Ordnungsamt gesperrt worden:

  • Rurberg: Steinbüschelstraße
  • Woffelsbach: Wendelinusstraße und Schilsbachstraße

Gegen 17 Uhr gab es noch keine Straßensperrungen in Einruhr. Sollte der Besucherandrang aber weiter steigen, plant das Ordnungsamt die Heilsteinstraße, Ecke Rurstraße zu sperren.

Die Straßensperrungen sollen dabei helfen die Abstandsregeln zur Eindämmung des Coronavirus einzuhalten.

(red/pol)