Musikverein Melano lädt in Simmerath zu einem Konzertabend ein

Melano in Concert : Ein Verein, drei Bands, ein Konzertabend

Man kennt sie als Coverband, als swingende Showband oder aber als Musikkapelle, die die Oldies der Musikszene im wahrsten Sinne des Wortes wiederaufleben lässt. Jetzt verbindet der Musikverein Melano, der aus diesen drei Gruppierungen besteht, all seine musikalischen Facetten zu einem Konzertabend.

„Melano in Concert“ heißt es am Samstag, 30. März, in der Eicherscheider Tenne. „Im unverkennbaren Melano-Sound werden unsere drei Ensembles das Publikum in den verschiedensten Musikrichtungen unterhalten“, versichert Melano-Vorstandsmitglied Nicole Jansen.

In lockerer Atmosphäre werden die leidenschaftlichen Musiker zwischen zwölf und 80 Jahren der Swing- und Showband Konzertstücke und waschechten BigBand-Sound präsentieren, während die Oldies an die guten alten Zeiten erinnern. Zum Schluss dann gibt die Partyband mit Rock, Pop, aktueller Chartmusik und Evergreens alles, um in bewährter Manier ihr Publikum zu begeistern.

Zwischendurch werden alle gemeinsam den Tango „In Milano“ spielen. Das Lied aus den 1950ern hat die Gründer des Vereins dazu animiert, eine Tanzkapelle zu gründen. Diese sollte dem Lied getreu Milano heißen. Doch der Malermeister spielte nicht mit und schrieb irrtümlich Melano aufs Schild. Was daraus geworden ist, können die Gäste am Samstag erleben...

In der Eicherscheider Vereinshalle werden Sitzbänke und Stehtische aufgestellt – schließlich soll gemeinschaftlich gesungen, getanzt und gefeiert werden. Der unterhaltsame Konzertabend des Vereins, der 1952 gegründet wurde, beginnt um 20 Uhr. Einlass ist ab 19 Uhr Eintrittskarten gibt es im Reisebüro Nordeifel, bei Eventim sowie an der Abendkasse. www.melano.de

(Fö)
Mehr von Aachener Zeitung