1. Lokales
  2. Eifel
  3. Simmerath

Betreuung gesichert: Langschoß im Stellenplan berücksichtigt

Kostenpflichtiger Inhalt: Betreuung gesichert : Langschoß im Stellenplan berücksichtigt

Die Flüchtlingsunterkunft Langschoß wurde seit April 2019 zusätzlich durch den Malteser Hilfsdienst betreut. Ab Mitte 2020 wird das Projekt beim Malteser Hilfsdienst nicht mehr gefördert. Dann soll der Mitarbeiter der Hilfsorganisation von der Gemeinde Simmerath bezahlt werden.

Das tegh usa dme eepnlalnltS rüf asd aJhr 2200 ,roverh dem rde Hut-pa und aacusszshsnnFiu red ndimeeeG ma asitnegD uttigmemsz at.h Im Jhar 2109 siwe edr Plan snmtsaige 4788, Stlnlee sua. mI ahrJ 2020 iwdr hcsi dei halZ rde tllenSe um ,272 fau 0920, hre.öehn uZ skgtüeieicrcbnh tis ieab,d dssa avdno ,614 elSltne nhtci ztsbtee dins und uas ämifreianl drnGeün für end allF edr veeeutenlnl kcerküRh zru stceBhgigäfnu euenltahzrif ds.ni nosSt ttähe icsh eien riVurngnrege der lSnelet ovn 1,89 rgbene.e