Jugendcafé Simmerath: Outdoor-Angebot für Jugendliche

Auch Mitarbeiter gesucht : Outdoor-Angebot des Jugendcafés für Jugendliche

Das Jugendcafé Simmerath bietet gemeinsam mit der Mobilen Jugendarbeit Nordeifel am 20. und 21. September, Freitag- bis Samstagnachmittag, ein Outdoor-Angebot für Jugendliche auf dem Zeltplatz im Tiefenbachtal an.

Das Angebot „Back to the roots“ richtet sich an abenteuerliche Jugendliche ab 13 Jahren, die Lust haben auf Zelten, Lagerfeuer, Nachtwanderung mit Gruselgeschichten, auf offenem Feuer kochen und vieles mehr. Außerdem wird in Zusammenarbeit mit der Biologischen Station Stolberg eine kleine Aktion zur Rettung des Blauschillernden Feuerfalters gemacht. Es sind noch wenige Plätze für diese Aktion frei. Zelte und weiteres Material (Schlafsack, Isomatte) können von den Veranstaltern gestellt werden, falls eigene nicht vorhanden sind.

Das Jugendcafé ist außerdem auf der Suche nach Verstärkung. Das Angebote für Kinder und Jugendliche soll ausgeweitet werden, daher werden Menschen gesucht, die Lust haben, sich im Kinder- oder Jugendtreff zu engagieren. Momentan können Jugendliche ab 14 Jahren zwei Mal wöchentlich ins Jugendcafé kommen, um Freunde zu treffen, Musik zu hören, Billard zu spielen oder einfach nur nach der Schule ein Stündchen zu „chillen“. Der Kindertreff „Kizz Club“ findet einmal wöchentlich statt. Erfahrung im Umgang mit Kindern bzw. Jugendlichen sollte vorhanden sein. Vielleicht gibt es jemanden, der bestimmte Talente hat (kreative, musikalische) und diese mit einbringen möchte?

Darüber hianus sucht das Jugendcafé auch eine Reinigungskraft, die wöchentlich für zwei Stunden unterstützt.

Für weitere Informationen zu allen genannten Punkten steht die Leiterin des Jugendcafés, Babette Siewe, unter Tel. 0151/56324054 oder per E-Mail an babette.siewe@simmerath-jugendcafe.de