1. Lokales
  2. Eifel
  3. Simmerath

Pflegeheime: Besuch im „Seligen Gerhard“ weiter untersagt

Pflegeheime : Besuch im „Seligen Gerhard“ weiter untersagt

Das generelle Besuchsverbot in Pflegeheimen ist aufgehoben. Doch in Simmerath müssen Angehörige und Bewohner noch ein paar Tage warten.

Aufgrund einer Neufassung der Corona-Schutzverordnung bleibt der Besuch im Simmerather Seniorenheim „Seliger Gerhard“ bis auf Weiteres untersagt.

Die am Freitag, 7. Mai, in Kraft getretene Neufassung der Verordnung sieht vor, dass das strenge Besuchsverbot so lange aufrechterhalten werden muss, wie es noch Fälle in den Heimen gibt.

Erst wenn das Gesundheitsamt die beiden noch erkrankten Patienten aus der Quarantäne entlässt, dürfte im Heim auch wieder Besuch empfangen werden, erklärt Heimleiter Thomas Pulwey. Den beiden erkrankten Bewohnerinnen geht es indes den Umständen entsprechend gut.

(eon)