Ausgezeichnetes TPK Strauch feiert Jubiläum

„Sehr gut“ erspielt : Ausgezeichnetes TPK Strauch feiert Jubiläum

Das Trommler- und Pfeiferkorps Strauch feiert vom 14. bis 16. Juni sein 90-jähriges Bestehen in Verbindung mit dem 141. Verbandsfest der Vereinigten Spielmannszüge Nordeifel am Straucher Pfarrheim.

Im vergangenen halben Jahr haben die Musiker sich nicht nur auf die Planung des Vereinsjubiläums konzentriert, sondern parallel dazu viel Zeit in die Vorbereitung ihrer Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft investiert. Dafür reiste der Verein zum Deutschen Musikfest nach Osnabrück. Hier fand die 5. Offene Deutsche Meisterschaft der Spielleutemusik statt, wo die Musiker in der Besetzungsgruppe „A2.1=Flötenorchester /Liga 2“ antraten.

Der Jury präsentierten sie mit der Originalkomposition „The Witch and the Saint“ von Steven Reineke sowie dem eigens für sie komponierten Stück „Eifelexpress“ von Patrick Wirth ihr Können. Die harte Arbeit wurde belohnt: Das Trommler- und Pfeiferkorps Strauch erlangte mit seinem Vortrag 87,5 Punkte und erzielte somit das Prädikat „mit sehr gutem Erfolg teilgenommen“. Bei insgesamt 14 Konkurrenten in ihrer Besetzungsgruppe erkämpften sich die Straucher Musiker mit dieser Bewertung den 7. Platz.

Mehr von Aachener Zeitung