Kreisverkehr und Baugebiet: Anwohner fühlt sich hingehalten und will klagen

Kostenpflichtiger Inhalt: Kreisverkehr und Baugebiet : Anwohner fühlt sich hingehalten und will klagen

Das von zwei Geschäftsleuten auf den Weg gebrachte Normenkontrollverfahren vor dem Oberverwaltungsgericht NRW mit Blick auf den geplanten Kreisverkehr in Lammersdorf, der zur Erschließung des vorgesehenen Neubaugebietes „Hasselfuhr“ dienen soll, erhält Unterstützung.