Alle frisch Examinierten Pfleger bleiben in der Eifelklinik St. Brigida

Pflegeexamen bestanden : Alle frisch Examinierten bleiben in der Eifelklinik St. Brigida

Nach ihrer dreijährigen Ausbildung zur examinierten Pflegekraft – inklusive diverser Prüfungen – ist es für den Nachwuchs in der Pflege nun geschafft.

Anja Eckart, Johanna Deichmann, und Anne Nägler, alle drei aus Simmerath, halten ihr Pflege-Diplom in Händen. Was jetzt kommt, wissen die drei Examinierten schon genau: Sie bleiben in ihrer Ausbildungsstätte und verstärken dort ab sofort die Teams auf den Stationen.

„Wir freuen uns sehr über diesen Zuspruch seitens der Nachwuchskräfte und wünschen allen Absolventinnen alles Gute für die weitere berufliche Zukunft“, so Praxisanleiterin Inge Theissen, die dem Nachwuchs in Simmerath jederzeit mit Rat und Tat zur Seite steht.

Die nächste Runde beginnt schon bald: Am 1. Oktober starten sechs Auszubildende in Simmerath. Die Theoretische Ausbildung findet am Luisenhospital in Aachen statt, die Praktische Ausbildung in der Eifelklinik. Wer Interesse an medizinischen und pflegerischen Themen hat, über einen mittleren Bildungsabschluss verfügt sowie Freude und Motivation an Teamwork und im helfenden Umgang mit Menschen mitbringt, kann sich für das kommende Jahr bewerben. Die Ausbildung startet jeweils im April und Oktober.

Anmeldungen für April nimmt die Pflegedienstleitung bis Ende des Jahres entgegen und freut sich über alle, die sich für den wichtigen Beruf der Pflegefachkraft bewerben.

Mehr von Aachener Zeitung