AC/DC-Coverband „Barock" spielt in Lammersdorf auf

Karnevalsfreunde laden zum Rocken ein : AC/DC-Coverband „Barock" spielt in Lammersdorf auf

„Dass wir 1300 Rock‘n‘Roll- und Hard-Rock-Fans als Gäste begrüßen konnten, hatten wir zwar gehofft, aber nicht erwartet“, erinnert sich Michael Engelter von den Karnevalsfreunden Lammersdorf (KFL) an das Konzert von Europas größter AC/DC-Coverband, „Barock“, das im Dezember 2017 im Zelt auf dem Otto-Junker-Platz in Lammersdorf stattfand.

Nun kommt die Band wieder nach Lammersdorf und somit auch in die Region, wo der „Highway to hell“ auch in anderer Art und Weise bekannt ist. Am 7. Dezember gastieren sie wieder auf dem Lammersdorfer Dorfplatz. Da der Vorverkauf in Kürze beginnt, können die Rock-Fans in der Region schon einmal anfangen, voller Vorfreude die vor zwei Jahren weggelegten roten Hörnchen heraus zu kramen.

„Barock“ gastiert damit nach 2015 und 2017 bereits zum dritten Mal in Lammersdorf, und die Karnevalsfreunde rechnen auch in diesem Jahr mit einem Run auf die Karten. KFL-Geschäftsführer Thomas Mießen merkt dazu an: „So gesehen ist das Konzert der Auftakt zu unserem Vereinsjubiläum im nächsten Jahr, wenn die Karnevalsfreunde ihr 85. Jubiläum feiern.“

Platz zum Feiern ist im Übrigen reichlich vorhanden. Der Verein lässt auf dem Dorfplatz wieder ein Festzelt von 50 Meter Länge und 20 Meter Breite aufbauen, so dass insgesamt 1000 Quadratmeter Zeltfläche zur Verfügung stehen. Damit könnten 1400 Hard-Rock-Fans sich voll und ganz dem musikalischen Vergnügen hingeben, um „Barock“ mit den italienischen Sänger Dario Cisotto und Leadgitarrist Eugen Torscher zu lauschen. Letzter wird natürlich wieder in seiner englischen Schuluniform über die Bühne steppen.

Auf eine Besonderheit weist dann noch Michael Engelter hin: „Beim diesjährigen Konzert gibt es sogar ein Bon Scott-Special, wozu Sean Mulvihill extra aus Amerika in die Eifel kommt.“ Als Vorband konnte man im Übrigen „Stoned Washed“ verpflichten, womit sicher auch die Musikszene auf lokaler Ebene zufrieden sein kann.

Die von Peter Tambornino vor rund 27 Jahren gegründete Band, die in dieser Zeit mit wechselnden Besetzungen spielte, hat sich in neuer Besetzung im September 2018 eindrucksvoll zurückgemeldet. Eintrittskarten für das Konzert von „Barock“ gibt es wieder bei den bekannten Vorverkaufsstellen: Joe’s Garage in Lammersdorf, Lotto-Shop Maassen in Simmerath und Getränke Reinartz in Roetgen. Der Eintritt beträgt 26 Euro plus zwei Euro Vorverkaufsgebühr.

Weitere Informationen gibt es unter www.karnevalsfreunde-lammersdorf.de und per E-Mail an ticket@karnevalsfreunde-lammersdorf.de.

(ho)
Mehr von Aachener Zeitung