Simmerath: Seniorin vor ihrer Wohnung überfallen

Simmerath: Seniorin vor ihrer Wohnung überfallen

Die unbekannten Täter, die in der Nacht zum vergangenen Sonntag einen 79-jährigen Rentner in seinem Haus in Roetgen überfallen und ausgeraubt haben, haben möglicherweise am Freitagmorgen einen weiteren Raub verübt.

Als eine 72-jährige Frau aus Rollesbroich ihr Haus im Deffertsfeld kurz vor 2 Uhr verließ, wurde sie von zwei männlichen Personen überrascht und in den Hausflur zurückgedrängt. Hier musste sie mit ansehen, dass weitere Personen ihr Haus betraten und Zimmer und Schränke durchsuchten.

Nach den bisherigen Erkenntnissen wurden keine Gegenstände entwendet. Die Personen ließen die 72-jährige Frau körperlich unverletzt, jedoch in einem sehr aufgewühlten Zustand zurück.

Zu den Tätern konnte die Frau nur sagen, dass sie sich teilweise in einer fremden und unverständlichen Sprache unterhielten.

Die Kripo Stolberg, die auch im ersten Fall ermittelt, bittet Personen, die Hinweise geben können, sich unter der Rufnummer 9577-33201 oder 9577-34210 mit ihr in Verbindung zu setzen.

Mehr von Aachener Zeitung