Eschweiler: Schweinegrippe: Inzwischen 33 Personen erkrankt

Eschweiler: Schweinegrippe: Inzwischen 33 Personen erkrankt

14 neue Schweinegrippe-Fälle hat das Kreis-Gesundheitsamt mit Sitz in Eschweiler in der vergangenen Woche registriert. Damit sind bislang 33 Personen aus dem Kreis erkrankt.

Bei den neuen Fällen handelt es sich um Personen im Alter zwischen vier und 36 Jahren. Elf von ihnen infizierten sich in Spanien.

Jeweils ein Erkrankter steckte sich in Großbritannien, Italien und Deutschland an. Das Gesundheitsamt ermittelte Kontaktpersonen, die Informationen und Verhaltensregeln erhielten.

Mehr von Aachener Zeitung