Monschau: Schulmädchen angesprochen: Polizei sucht Zeugen

Monschau: Schulmädchen angesprochen: Polizei sucht Zeugen

Nach einem ungeklärten Vorgang vom Donnerstag, 6. Mai gegen 13.30 Uhr auf der Trierer Straße, sucht die Polizei nach Hinweisen.

Ein neunjähriges Mädchen hatte geschildert, dass es dort nach Schulschluss auf dem Gehweg Fahrrad fuhr, als ein dunkler Pkw neben ihr anhielt und der Fahrer sie nach dem Namen fragte.

Ohne Anzuhalten fuhr das Mädchen weiter und wurde daraufhin wieder aus dem nachfahrenden Auto angesprochen. Das Kind reagierte erneut nicht auf den Ansprechversuch, woraufhin der Pkw dann auf der Trierer Straße in Richtung Roetgen davon fuhr.

Nach der vorliegenden Beschreibung war der Unbekannte etwa 30 Jahre alt, hatte mittellange blonde Haare und trug eine dunkelblaue Jacke. Die zwischenzeitlich durchgeführten Ermittlungen haben bislang nicht zur Sachverhaltsaufklärung geführt. Die Kriminalpolizei Stolberg sucht deshalb nach Personen, die sachdienliche Angaben machen können, Tel. 02402/9577 33201 oder 0241/9577 34210 außerhalb der Geschäftszeit.