1. Lokales
  2. Eifel

Höfen: Schülerin wird in Höfen von Autofahrer angesprochen

Kostenpflichtiger Inhalt: Höfen : Schülerin wird in Höfen von Autofahrer angesprochen

Der Vorfall liegt zwar schon zwei Wochen zurück, aber als Gesprächsthema in Höfen ist das Geschehen immer noch aktuell: Am Donnerstag, 11. September, wurde am frühen Abend gegen 18.30 Uhr ein 13-jähriges Mädchen aus Höfen, das eine weiterführende Schule besucht, aus einem vorbeifahrenden Fahrzeug heraus angesprochen.

aDs ecäMdhn rhuf imt miseen arhFrda ebrü ide aeruHßptast und rdwue von edm nnaeaneedrhnh Fuhzagre in Hheö dre Scuhle lteich grtäbanged ndu tmdia mzu htnAalne wegg.nuezn Der hr,eraF eni eawt 40 sib 54 hrJae tlae dlboenr n,aMn lletwo edi cüelinrhS uzm sgEientnie ni iesn Atou wegbnee udn reuedkintg sihc rneut demnrae c,haadn ob ads enMähcd oncsh nneie nredFu beh.a asD ädhMenc liße isch erab fau kein Gähpescr drnoesn irfegfr erbü ned reFohfdi ied liuFetB.ch edm urFagzeh aentldh se hsci um enie ksdelun otuA tim nnroBe niKnehezcne dnu ifneprkbnare chtifrAufs tmi dem ctzfhiSrgu Fzi”z.„u esDesi zregFahu wrdue ni der teVareenihngg oschn ruhegfäi in red ehNä dre leucSh ht.botbecae nI einem fieBr na die tnerEl tah cihs hauc ide Leuigtn dre nckhaHseledcenul Hfenö sed smTeha .agmnnoemne tehniGeisnlurlcrud Snieba idrhcHetmmmas inüekgtd dirna ,na sdas man ni dne llnea sKnleas ads eaTmh nhoc limaen fnguaierfe reewd und edi sehecrvu ide nriKed für lcehos läeFl uz ilis.neieesnrsib Auch eid zPoeili dwuer breü dne flrlaoV .iremironft iZew emtaeB nhctseu sad cdnhäMe zeuashu uaf, ad mna ned linZwfclahes hesr esntr i.nmmt iDe riafudnha eeltnngiieeet g,enlmntEtriu irthecbet dre nrcAeeah rpsreiiehzolcPe auPl Knmee ufa arneAfg, seien brae icnht onv flrEgo eknrgöt .egwesne Eein nuHugäf von äflrneVol sredie Art neknö mmntenao tnhci esttstelelgf rd.wene