Simmerath: Schüler erleben Mathe zum Sehen und Anfassen

Simmerath: Schüler erleben Mathe zum Sehen und Anfassen

Das 3. Schuljahr der Gemeinschaftsgrundschule Steckenborn erlebte einen Klassenausflug der besonderen Art. Sie besuchten die Ausstellung „Tüfteln und Knobeln“, die von der Stiftung Rechnen und dem Mathematikum Gießen, dem ersten mathematischen Mitmachmuseum der Welt, zusammengestellt worden ist.

Hier konnten sich die Kinder interaktiv und kreativ mit mathematischen Phänomenen und Fragestellungen auseinandersetzen. In einer kurzen Einweisung von geschultem Personal gab es erstmal einen Eindruck von dem, was alles zum Thema „Mathe“ dazugehören kann.

An insgesamt 40 Stationen mit unterschiedlichsten Anforderungen konnten die Schüler danach allein oder in kleinen Gruppen selbständig Mathematik erleben und spielerisch forschend Lösungen entwickeln. Fast 90 Minuten hörte man die Schüler leise miteinander sprechen, Fragen an Mitschüler stellen, gemeinsam ausprobieren und Lösungen zeigen. Und oft erklang von irgendeiner Station ein freudiges „Ich hab’s!“.

Mehr von Aachener Zeitung